Forschung

For­schung

Das Institut für Handschriftwissenschaften (von 1994 bis 2015 – die Kommission für Forschung & Qualitätssicherung KF&Q) existiert seit 2015. Seine Ziele sind vornehmlich die Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Schriftpsychologie sowie die Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich der Qualitätssicherung. Diese beiden Disziplinen ermöglichen eine qualifizierte Anwendung der Theorie in der täglichen Praxis.

Die Kommission nimmt Aktivitäten wahr wie

Eigene Forschungsaktivitäten zur wissenschaftlichen Fundierung der Schriftpsychologie

  • Publikationen auf dem Gebiet der Schriftpsychologie
  • Begleitung von Projekten
  • Aufnahme von Kontakten zu verschiedenen Ausbildungsinstitutionen mit dem Ziel, die schriftpsychologische Forschung zu fördern und interdisziplinär zu verknüpfen
  • Pflege von Kontakten zu Inhabern von Lehrstühlen der Angewandten Psychologie und Arbeitspsychologie an Hochschulen
  • Vorlesungen zur schriftpsychologischen Forschung
  • Pflege von internationalen Kontakten mit Forschenden in Schriftpsychologie
  • Ausführen von Forschungsaufträgen